Infostand am Marktplatz, Karlsruhe

17. März 2012 (Samstag):

11-17 Uhr

Infostand auf dem Marktplatz (vor dem Modehaus Schöpf) anlässlich Meatout.

Shoppen für den Veggietag

Wir laden zur dm-Kassieraktion am 29. Februar 2012 (14:00-14:30 Uhr) ein!

Den gesamten Betrag, den wir in dieser halben Stunde einnehmen, spendet dm unserem Veggietag-Projekt (ausgenommen sind Geschenkkarten, Handy- und iTunes-Guthabenkarten sowie Erlebnisboxen).
Es wäre klasse, wenn Sie Ihre Einkäufe auf diesen Termin legen, um unsere Initiative zu unterstützen!

Ort:
dm-drogerie markt
Kaiserstraße 92, 76133 Karlsruhe
S-Bahn Haltestelle Herrenstraße

AOK-Kochkurse

Die AOK bietet seit 2012 vegetarische Kochkurse in der Rubrik "AOK Kochwerkstatt" unter anderem unter den Titeln "Ran an die Töpfe: Schlauer kochen, gesünder genießen: Kulinarisch - vegetarisch!" und "Basics für Einsteiger: Ohne Fleisch geht's auch" (allerdings mit Fisch) an. Die übrigen Kochkurse sind zwar nicht fleischlos, dennoch liegt der Schwerpunkt darauf - in der Regel sind acht von zehn Gerichten vegetarisch, teils vegan.
Gemeinsam in der Gruppe neue Rezepte unter Anleitung zubereiten und anschließend verzehren macht großen Spaß!

Gebühren:
Für AOK-Mitglieder kostenfrei

Zur Anmeldung geht es hier.


Veranstalter:
AOK-Gesundheitszentrum
Kriegsstr. 41
76133 Karlsruhe

VHS-Kochkurs „Türkisch, aber vegetarisch!“

Kursnummer D50-042

Mittwoch, 18.01.2012, 18:00-22:00 Uhr

Mehr Infos und Anmeldung unter www.vhs-karlsruhe.de

VHS-Kochkurs „Indische Curryköstlichkeiten“

Kursnummer D50-050

Freitag, 18.11.2011, 17:30-22:00 Uhr

Mehr Infos und Anmeldung unter www.vhs-karlsruhe.de

Weitere VHS-Kochkurse

Weitere vegetarische Kochkurse: 

D 50-023: Essig-Selbst gemacht 
D 50-024: Öl-Selbst gemacht 
D 50-025: Rund um den Apfel
 
Folgende Kochkurse sind überwiegend vegetarisch (maximal zwei Rezepte sind mit Fisch oder Fleisch, 
können aber auch vegetarisch zubereitet werden):
 
D 50-018: Laktoseintoleranz - was nun? 
D 50- 019: Glutenintoleranz - was nun? 
D 50-021: Kürbis - goldgelber Genuss 
D 50-022: Die Hexenlehrküche - Zauberhaftes Kochen mit Kräutern und Gewürzen 
D 50-026: Sauerkraut - Leckere Überraschungen mit neuen Rezepten
 
Mehr Infos und Anmeldung unter www.vhs-karlsruhe.de

1. Oktober ist Weltvegetariertag

Heute ma(h)l vegetarisch? Infostände und Snacks diverser Organisationen auf dem Marktplatz Karlsruhe. Unter anderem von unserer Unterstützerorganisation VEBU. 

Samstag, 01.10.2011, ab 10 Uhr vor dem Modehaus Schöpf.

Kochaktion auf den Karlsruher Wochenmärkten

Vegetarische Kochaktion vom Verein der Köche Karlsruhe:

Am 30.09.11 auf dem Stephanplatz und

am 22.10.11 auf dem Gutenbergplatz

jeweils von ca. 8 bis 13 Uhr.


Die Gastronomen verwöhnen den Gaumen mit einer vegetarischen Kürbissuppe und Kürbisplätzchen. Mehr Infos hier

Auftaktveranstaltung "Veggietag in Karlsruhe"

Am Donnerstag, den 29.09.2011, wird der vegetarische Tag offiziell mit einer Auftaktveranstaltung in Karlsruhe eingeführt. Freuen Sie sich auf einen bunten Abend mit Filmbeiträgen, kurzer Präsentation der Kampagne und Grußwort von Bürgermeister Klaus Stapf, Schirmherr der Bürgerinitiative "Donnerstag ist Veggietag in Karlsruhe". Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Ernährung das Klima, die Umwelt und die eigene Gesundheit positiv beeinflussen kann. Außerdem werden Veggietag-Kochbücher verlost und teilnehmende Gastronomiebetriebe vorgestellt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt - es werden leckere vegetarische Häppchen von Klippstein Betriebsverpflegungs GmbH in Kooperation mit Taifun und der Vollkornbäckerei Fasanenbrot gereicht. Die Initiative "Donnerstag ist Veggietag in Karlsruhe" freut sich sehr über Ihr Erscheinen. 

Beginn: 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Ort: Volkshochschule Karlsruhe e.V. (VHS), Ulrich Bernays-Saal im Studienforum, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe (Parkmöglichkeiten vorhanden, Straßenbahnhaltestelle: "Yorckstraße")

Ab Oktober 2011 heißt es dann in allen teilnehmenden Gastronomiebetrieben: "Donnerstag ist Veggietag!". Freuen Sie sich auf schmackhafte vegetarische Gerichte und nutzen Sie das vielfältige Angebot. Machen Sie den Donnerstag zu Ihrem persönlichen Veggietag!

Herbstfest im Tierheim Daxlanden

Auch beim diesjährigen Herbstfest im Tierheim Daxlanden (Hermann-Schneider-Allee 20) erwartet Sie wieder ein buntes Programm, diverse Infostände (auch von unserer Initiative, die über den Veggietag in Karlsruhe informiert) und leckeres vegetarisches Essen.

Datum: Sonntag, 25.9.2011, voraussichtlich von 12-17 Uhr

Der Veranstalter unterstützt die Karlsruher Veggietag-Kampagne. 

Infostand auf der Fairen Woche

Am 23.09.2011 auf dem Kronenplatz von 14-18 Uhr.

Die Initiative „Donnerstag ist Veggietag in Karlsruhe“ informiert am Infostand über das Veggietag-Projekt und sammelt Unterschriften.

Diese Aktion zählt zu den "Aktionstagen 2011" von "Bildung für nachhaltige Entwicklung" der Deutschen UNESCO-Kommission e.V.. Mehr dazu hier: Veggietag auf der Fairen Woche.

Mehr Infos zur Fairen Woche hier: PDF zur Veranstaltung.

Veranstaltung rund um die Karottensorte Rodelika

Freitag, 16.09.2011, 18 Uhr, Kulturzentrum Tollhaus

Erfahren Sie alles über Rodelika - vom Saatgut zum Verbraucher - und genießen Sie ein vegetarisches "Karotten-Menü". Die Veranstaltung ist kostenlos. Sollten Sie am 3-Gänge-Menü teilnehmen wollen, kostet dies 45,- €. Anmelden können Sie sich bis 31.8.11 unter karlsruhe(at)slowfood.de. Alle weiteren Infos finden Sie unter www.slowfood.de/karlsruhe.

Der Veranstalter "Slow Food" unterstützt die Veggietag-Kampagne in Karlsruhe.

Veggietag auf den Karlsruher Wochenmärkten

Vegetarische Kochaktion vom Verein der Köche Karlsruhe und

Informationsveranstaltung zum Veggietag:

Am 05.08.11 auf dem Stephanplatz und

am 20.08.11 auf dem Gutenbergplatz

jeweils von 8 bis 13 Uhr.


Die Initiative „Donnerstag ist Veggietag in Karlsruhe“ informiert am Infostand über das Veggietag-Projekt und sammelt Unterschriften. Die Gastronomen verwöhnen den Gaumen mit einer vegetarischen Kartoffel-Gemüsepfanne und Tomatensuppe.

Infostand beim 13. Tag der Erneuerbaren Energien

Sonntag, 5. Juni, ab 10.30 Uhr auf dem Windmühlenberg, Karlsruhe

Programm-Hinweis: „Wenn Kühe zu viel pupsen“ – Aufführung des Sandkorn-Theaters

Außerdem: Infostände und leckeres vegetarisches Essen

Programm & weitere Infos unter: www.tdee.de

Wanderausstellung "Lebensmittel: Regional = gute Wahl auch fürs Klima!"

Der Umwelt- und Arbeitsschutz hat die Wanderausstellung für die Durlacher Energiespartage am 7. und 8. Mai vor der Durlacher Karlsburg reserviert.

Anschließend steht sie im Foyer der Elisabeth-Selbert-Schule vom 9. - 13. Mai (offizielle Eröffnung am 9. Mai um 11 Uhr).

Eine Woche lang wird diese Ausstellung des Bayrischen Staatsministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz den Schulklassen mit Schautafeln, Luftballons, Benzinkanister oder Erdbeeren die Belastungen des Klimas durch Erzeugung und Transporte von Lebensmitteln näher bringen.

Betreut wird die Ausstellung von Pädagoginnen des Arbeitskreises Umweltbildung (ARUM) Karlsruhe, die nach Voranmeldung eine etwa 20-minütige Führung anbieten (Telefon 0721/574148, Mail: info@arum-karlsruhe.de). Eingeladen und willkommen sind alle Schulklassen aus Karlsruhe.

Zum Hintergrund:
Ursache für den menschenverursachten Teil des Klimawandels sind vor allem Treibhausgase, die auf vielerlei Art produziert werden. Die höchste Produktion an Treibhausgasen haben die reichen Industrieländer - sie tragen damit die größte Verantwortung für den Klimaschutz. Dabei ist der Bereich "Ernährung“ für etwa 15 % des CO2-Verbrauchs in Deutschland verantwortlich und steht auf Platz drei nach „Wohnen“ mit über 50 % und „Verkehr“ mit rund 25 % (Quelle UBA). Rechnet man die notwendigen Transporte für Lebensmittel zum Bereich „Ernährung“ dazu, kommt er sogar auf 20 % des CO2-Verbrauchs.

Die Ausstellung "Lebensmittel: Regional = Gute Wahl auch fürs Klima!" informiert über den Zusammenhang von Essen und Klimaschutz durch folgende Informationsplakate und Anschauungsbeispiele:
Klimaschutz geht uns alle an!
Was hat das Essen mit dem Klimaschutz zu tun?
Tierische oder pflanzliche Lebensmittel?
Konventionell oder biologisch erzeugte Lebensmittel?
Regional oder überregional erzeugte Lebensmittel?
Saisonal oder nicht-saisonal erzeugte Lebensmittel?
Wissen Sie, wie viel CO2 Sie durch Ihren Lebensstil freisetzen?

Die Ausstellung möchte erreichen, dass sich alle Menschen, gerade auch Jugendliche, angesprochen fühlen. Jeder kann täglich durch einen nachhaltigen Konsum dazu beitragen, die Emissionen von Treibhausgasen nachhaltig zu senken.

Veggie-Treff

15. April 2011 (Freitag)

Treffen für Vegetarier_innen, Veganer_innen und Interessierte.
Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr im Restaurant Viva (Lammstraße 7a, Rathauspassage, 76133 Karlsruhe).

Veggietag bei Kai’s Pizza

Ab 24. März 2011 (Donnerstag)

Jeden Donnerstag erhält man ab jetzt einen veganen (rein pflanzlichen) Gratisbelag auf jede vegan/vegetarische Pizza bei Kai's Pizza (Brückenrestaurant, Fritz-Erler-Str. 1-3, Karlsruhe).

Infostand am Marktplatz, Karlsruhe

19. März 2011 (Samstag):

10-18 Uhr

Infostand zum "Veggietag in Karlsruhe" anlässlich Meatout

Runder Tisch "Veggietag in Karlsruhe"

17. März 2011 (Donnerstag):

18 Uhr

Treffen im Viva, Karlsruhe. Planung des weiteren Vorgehens.