07. April 2014

Veggietag in Kassel eingeführt



Veggietag-Logo der Initiative „Kassel isst veggi“

Mit „Kassel isst veggi“ wollen die Stadt und der Landkreis Kassel ein freiwilliges Angebot schaffen, das darauf Lust macht, mindestens einmal pro Woche vegetarisch zu essen. Es richtet sich vor allem an alle Einrichtungen und Betriebe mit Gemeinschaftsverpflegung, die auf eine vielfältige Auswahl fleischfreier Speisen setzen und so Interesse für pflanzliche Alternativen wecken. Die Veggietag-Auftaktveranstaltung fand am 5. April 2014 statt.
Als Mitglied im „Gesunde Städte-Netzwerk“ hat sich die Stadt Kassel zum Ziel gesetzt, gesunde Lebensverhältnisse zu fördern und eine gesundheitsbewusste Lebensführung ihrer Bürger zu unterstützen. Etwas weniger Fleisch und mehr Obst und Gemüse ist für die Gesundheit gut und schützt zudem auch noch das Klima. Diesen Zielen schließt sich auch der Landkreis Kassel an.

Kontakt:
Gesundheitsamt Region Kassel
Markus Heckenhahn
34112 Kassel
Telefon 0561 1003-1982
www.kassel-isst-veggi.de