18. Februar 2013

Veggietag(e) auf der VeggieWorld in Wiesbaden



Döner aus Pflanzenfleisch gab es bei diesem Aussteller.

Am Wochenende (15.-17.02.2013) war alles "veggie" auf der "VeggieWorld - der Messe für nachhaltiges Genießen" in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden. Auf der gesamten Messe konnte man vegetarisch Schlemmen von A wie Apfelkuchen bis Z wie Zitroneneis. Fleischalternativen wie Döner am Spieß aus Seitan (Weizeneiweiß) gab es ebenso wie rohköstliche Smoothies. Selbst im Restaurant standen nur vegane Speisen auf der Karte. Auf der Bühne wurden Kochshows, Vorträge und vieles mehr rund um das Thema "Fleischlos leben" geboten.

Die bundesweite Veggietag-Initiative präsentierte sich an einem der Infostände und stellte am Sonntag einem interessierten Publikum die Kampagne vor, bevor sich die Veggietag-Akteure verschiedener Städte und Einrichtungen zu einem internen Treffen einfanden.

Bei über 20.000 Besuchern und großem medialen Interesse ist es wenig verwunderlich, dass das Buch "Kein Fleisch macht glücklich" zum VEBU-Sachbuch des Jahres gekürt wurde. Noch mehr Veggie-Restaurants mit ausgebildeten Veggie-Köchen verspricht die Zukunft ebenso wie Fleisch aus dem Labor...

Mehr erfahren: VeggieWorld Wiesbaden 2013