07. Mai 2012

Veggietag im Landkreis Rottal-Inn eingeführt




Die Kreisgruppe Rottal-Inn des Bund Naturschutz in Bayern (BN) eröffnete am 19. April 2012 mit einer Informationsveranstaltung in der Gerner Schlossökonomie ihre Aktion "Donnerstag ist Veggietag“.

Stellvertretender BN-Kreisvorsitzender Karl-Heinz Steiner begrüßte neben den zahlreichen Besuchern die Ehrengäste: Eggenfeldens 1. Bürgermeister und Schirmherrn Werner Schießl und als Vertreter des Kreistages Sepp Rettenbeck.

Herr Steiner und Vorstandsmitglied Günter Schmidt machten die Gäste anhand eines bebilderten Vortrags mit den Gründen des Veggietag bekannt (Klima, Massentierhaltung, Gesundheit und Produkte aus der Region) und erläuterten die Durchführung im Landkreis Rottal-Inn. 15 Gasthäuser und Restaurants beteiligen sich aktuell am Veggietag. Diese sind auf der Webseite aufgelistet und an dem Logo mit der Aubergine zu erkennen. Sie betonten, dass es keineswegs darum gehe, Ernährungsverhalten vorzuschreiben. Der Veggietag biete nicht nur die Möglichkeit, vegetarisch zu essen, sondern auch die Vielfalt und die kulinarische Qualität der vegetarischen Küche kennen und schätzen zu lernen, was die Reduzierung des Fleischkonsums gerade für Fleischliebhaber erheblich erleichtere.

Ernährungswissenschaftlerin Dr. Heike Kaupp von den Rottal-lnn-Kliniken ging dann in ihrem Vortrag "Vollwertig essen – gesund genießen" auf die Vorteile vegetarischer Ernährung und die Gefahren eines zu hohen Fleischkonsums ein. Ihr Ratschlag: "Reichlich pflanzliche Lebensmittel, weniger Fleisch, Zucker und Fett, häufiger Vollkorn-Ernährung und das Vermeiden industriell bearbeiteter Fertig-Nahrung sind die Grundpfeiler einer besseren Gesundheit."

Die Auftaktveranstaltung wurde von der Gruppe "Hans und Undine" musikalisch umrahmt. Höchst bemerkenswert war ihre gesanglich-instrumentale Begleitung von Ausschnitten des Arte-Films über die Massentierhaltung "Nie wieder Fleisch".

Die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung erfreuten sich anschließend an dem vegetarischen Buffet, das vom Landgasthof Irber/Ulbering, dem Churfürstenhof/Bad Birnbach, dem Landgasthof Schwinghammer/Staudach, vom Gasthof Eckinger/Ering und vom Gasthaus Forstner/Rimbach ausgerichtet worden war.

Der BN konnte eine Reihe von Unterstützern des Veggietag gewinnen, unter anderem den Hausärztekreis, die Rottal-Inn-Kliniken, die Techniker Krankenkasse, die Kurverwaltung Bad Birnbach, den bayerischen Hotel- und Gaststättenverband, das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Betriebskantinen, Kindergärten sowie regionale Volkshochschulen mit vegetarischen Kochkursen.


Kontakt:
Kreisgruppe Rottal-Inn des Bund Naturschutz in Bayern e.V.
Telefon: 08561 3834
bn-rottal-inn(at)t-online.de
www.rottal-inn.bund-naturschutz.de